Freitag, 12. Dezember 2008

Juhuu!

Ähm... ja. Ich habe meinen Blog gestern etwas vernachlässigt, gebe ich zu, nur hatte ich viel um die Ohren.
Heute hab ich mich mit meinem Schatz ein wenig ausgesprochen. Es ging mal wieder um das Thema Eintragung der Lebenspartnerschaft. Ein langes Gespräch gab es heute... sehr lang. Nach allem was gesagt wurde hat sich mein Schatz nun doch entschlossen, die Partnerschaft eintragen zu lassen. Die Sache wird nicht in dem Rahmen stattfinden wie wir es geplant haben, aber besser so als garnicht. Die Lösung bereitet mir ein wenig Magengrummeln, aber ich willige ihm zu Liebe dieser Lösung ein. Es wird nur ein kleiner Kreis sein an Leuten, die dabei sein werden. Die engsten Freunde meiner Seits und und einige von ihm. Das wars. Keine Eltern, Familie oder sonstwas. Das können wir ja noch nachholen. Immerhin heiraten Heteropaare die sich so dolle lieben auch zwei, drei mal. Er stellt keine Bedingungen von wegen Partnerschaftsvertrag oder ähnliches, gleichwohl ich es ihm angeboten habe. Das will er nicht. Er sagt, dass er ganz und gar sein Leben mit mir teilen will, auch wenn er weiß, dass seine Mutter mit der Sache nicht ganz glücklich sein wird. Er hat sich schlussendlich doch für uns entschieden.
Zugegeben, ich war sehr erstaunt darüber, nach dem er wehement das ganze nicht mehr wollte wegen seiner Mutter und dem, was sie wollte. Trotzdem macht er mich sehr glücklich, eben weil er es nun doch machen will.

Kommentare:

Ashmodai hat gesagt…

Wie schön!
Ich freu mich für Euch!

Feona Malea hat gesagt…

Ich freue mich ebenfalls!

Norwiga Kunna hat gesagt…

Ich freu mich für Euch. Toll, daß er sich doch noch "richtig" entschieden hat. Seine Mutter wird scih irgendwann wieder beruhigen. Glaub mir. Ich sprech da aus Erfahrung ;)
Liebe Grüße
Norwiga

Zauberformel hat gesagt…

Sehr süß! Alles Gute euch beiden
- Weatherwax